Ungeklärte Symptome: Schreckgefühle, Herzstolpern und Würgreiz

Ich habe im Internet viele andere Seiten von Patienten mit starken Nebenwirkungen durch Fluorchinolone gefunden. Egal, ob das Medikament Ciprofloxain (Ciprobay®), Ofloxacin (Tarivid® Floxal® Augentropfen) oder Levafloxacin (Tavanic®, Levaquin®) hieß – die Liste der Nebenwirkungen durch diese Präparate liest sich meist identisch. Auch ich habe eine Liste von Symptomen, doch einige davon finde ich bis heute noch rätselhaft.

Ich möchte daher diese Symptome hier genauer beschreiben – auf der Suche nach anderen Patienten, die an ähnlichen Problemen haben und eventuell mehr darüber wissen:

1. Schreckgefühle oder Extrasystolen?

Etwa drei Monaten nach Beginn der ersten Symptome fing es an. Im Brustkorb begannen merkwürdige Schreckgefühle. Es fühlte sich an wie ein kleiner Stromschlag oder eine plötzliche Adrenalinausschüttung. Ein sehr unangenehmes Gefühl das nur etwa eine halbe Sekunde andauerte.

Danach machte sich ein starkes Angstgefühl in meinem Körper breit. Ich hatte fast den Eindruck, dass dieses Schreckgefühl sich vom Brustkorb aus wellenförmig im Körper ausbreitete. Der Startpunkt war jedoch immer gleich – leicht oberhalb vom Herzen, direkt unter dem Brustbein.

Ich habe inzwischen drei Phasen erlebt, in denen ich diese Gefühle mehrmals am Tag hatte, manchmal mehrere Male in einer Minute. Wie gesagt, dies fühlte sich teilweise sehr unangenehm an. Beim ersten Mal dachte ich sofort an ein Herzproblem und bekam richtig Panik. Die Symptome hielten jeweils für ca. 3 Wochen an – es begann sehr stark und wurde dann immer schwächer.

Ich habe viel recherchiert und viele Ärzte gefragt. Aus ärztlicher Seite soll es sich eher um eine nervliche „Sensation“ handeln. Extrasystolen, also zusätzliche Herzschläge, würde man kaum bemerken.

Inzwischen weiß ich folgendes (und das hilft mir psychisch sehr):

  • Das Gefühl ist mal stärker und mal schwächer – sehr ungewöhnlich für Herzrhythmusstörungen
  • Patienten mit Angststörungen klagen über ähnliche Probleme – allerdings haben Angstpatienten auch häufig Herzrhytmusstörungen
  • Patienten mit Schilddrüsenproblemen (Hashimoto) haben ebenfalls ähnliche Probleme – allerdings haben sie ebenfalls auch häufig Herzrhythmusstörungen
  • Beim zu schnellen Absetzen von Beruhigungsmitteln (Antidepressiva, Benzodiazepane) kann es zu sog. Brain-Zaps kommen – das sind ebenfalls merkwürdige schlagartige Gefühle, jedoch eher im Kopf – selten aber auch im Körper. Dies hat mit GABA zu tun – ähnlich wie die Nebenwirkungen durch Fluorchinolone

Inzwischen denke ich mir: Ich habe es bisher überlebt – ich werde es auch in Zukunft überleben. Im Internet berichten einige Patienten, diese Gefühle phasenweise seit Jahren zu haben – ohne gesundheitliche Probleme.

Wer weiß mehr über solche Sensationen oder hat ähnliche Erfahrungen? Ich habe das Gefühl, dass die Mediziner nicht viel darüber wissen oder das Thema nicht ernst nehmen.

Bitte helft mir mit Euren Erfahrungen per Kommentar!

2. Würgreiz durch Autoimmung-Reaktionen?

Recht kurz nach Auftreten der ersten Symptome der Ciprofloxacin Nebenwirkungen hatte ich erstmals das Gefühl nicht richtig Luft zu bekommen. Ich hörte ein leichtes Pfeifen im Kehlkopf. Kurze Zeit später litt ich an plötzlichem Würgreiz – völlig aus dem Nichts kam dieser extrem starke Impuls. Mein Arzt schickte mich zum MRT als die Symptome nach 2 wöchiger Behandlung nicht besser wurden. Er wollte „schlimmeres ausschließen“. So etwas ist natürlich Gift für jemanden, der ohnehin an Angstzuständen leidet. (Damals wusste ich jedoch noch nicht, dass auch die Angstzustände ein Teil der Nebenwirkung von Ciprofloxacin sind. Andere Chinolon-Opfer berichten von tagelangen Angst- und Panikattacken)

Im MRT wurde tatsächlich eine Schwellung an einer Stelle sichtbar, an der keine sein durfte. Ich durchlebte mehrere Tage in der Gewissheit, an Kehlkopfkrebs erkrankt zu sein. Zum Glück holte ich mir die Meinung eines zweiten Arztes ein. In einem Kontroll-MRT kurze Zeit später war keine Schwellung mehr zu sehen.

Inzwischen weiß ich, dass bei einigen Fluorchinolon-Patienten autoimmun-Reaktionen auftreten. Die meisten haben dabei Probleme mit der Schilddrüse, einigen wird sogar das Hashimoto Syndrom diagnostiziert. Eine weitere bekannte Reaktion ist, dass Gefässe angegriffen werden, es kommt in seltenen Fällen zur Vaskulitis.

Nun meine Theorie: Kann es auch zu einer autoimmun Reaktion der Atemwege, vor allem im Kehlkopf kommen? Dies würde die merkwürdigen Schwellungen und den Würgreiz erklären. Ebenso wie das plötzliche Verschwinden der Symptome.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Kennt jemand das Gefühl, eine leichte Entzündung in den Atemwegen zu haben? Hatte eventuell jemand Kehlkopf-Probleme bis hin zum plötzlichen Würgreiz?

Ich würde mich sehr freuen, wenn es dazu Theorien oder Erfahrungsberichte gäbe. Eventuell hängen die beiden Themen auch zusammen? Meine Schilddrüsenwerte waren OK, im Belastungs-EKG konnten nie Probleme erkannt werden, auch Gefäße und Herz sind völlig ohne Befund.

Ich freue mich über jeden Tipp, Erkenntnisse oder ähnliche Berichte per Kommentar, Danke!

28 Gedanken zu „Ungeklärte Symptome: Schreckgefühle, Herzstolpern und Würgreiz

  1. Hallo ich hab genau die gleichen Symptome
    Bin allerdings ein Angst und Panik Patient
    Ich verstehe es auch nicht wieso es immer kommt aber dieses Gefühl macht mir mega mega Angst
    Und die Ärzte ja die kannte vergessen die wissen es sowieso nicht was es ist

    Meld dich gerne
    Liebe Grüße Daniela

    • hallo Daniela, ich habe das gleiche war beim Kardiologen letztes Jahr deswegen, Belastungs-Ekg gemacht, Ultraschal …alles unauffällig..viell von der Psyche Angststörung?

      Gruß Amir

  2. Hallo 🙂

    Ich habe diese „Herzstolperer“ auch phasenweise mehrfach pro Minute. Das ist sehr unangenehm, ich verbuche es aber unter Brain Zaps, da sie besonders dann auftreten, wenn ich Mal einen Tag vergessen habe, mein Medikament zu nehmen oder es deutlich später als sonst nehme.

    LG VL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s